Skip to main content

Kombikinderwagen mit Luftbereifung

Hier findest du verschiedene Kombikinderwagen mit Luftbereifung. Zudem gehen wir nachfolgend auch auf die Vor- und Nachteile eines luftbereiften Modells ein:

Der Kombikinderwagen mit Luftbereifung

Sicher wirst du dir die Frage stellen, was es mit einem Kombikinderwagen mit Luftbereifung auf sich hat. Die Frage ist einfach zu beantworten, denn das Kind fährt so einfach luxuriöser. Gerade wenn Wege und Straßen nicht ganz eben sind, wird dein Kind die Luftbereifung zu schätzen wissen.

Bei anderer Bereifung kostet es dich auch zu viel Kraft den Kinderwagen zu schieben. Mit der Luftbereifung wird es auch für dich zu einem Vergnügen.

Luftreifen bekommen schnell einen platten Reifen

Das Argument, das du am meisten hören wirst ist, dass ständig neu Luft aufgepumpt werden muss. Das ist aber nur dann der Fall, wenn ein Billigprodukt gekauft wird. Natürlich musst du auch bei einem teuren Kinderwagen ab und zu nach der Luft schauen. Im Großen und Ganzen kann aber gesagt werden, dass es nicht die Regel ist ständig aufpumpen zu müssen.

Du wirst schnell feststellen, dass es für dein Kind das Beste ist, einen Kombikinderwagen mit Luftbereifung zu wählen. Insbesondere der Rücken deines Kindes wird es dir danken. Wie das ohne diese Bereifung ist, kannst du dir einfach vorstellen: Fährt ein Auto ohne Stoßdämpfer, müsste es das gleiche Gefühl sein.

Komfort auch für Eltern beim Kauf eines Kombikinderwagens mit Luftbereifung

Nach kurzer Zeit wirst du feststellen, dass nicht nur dein Kind es wesentlich besser hat, sondern auch du. Das Schieben wird leichter und das Spaziergehen stellt sich als entspannter heraus. Gerade bei einem Kombikinderwagen Modell verbringt dein Kind eine gewisse Zeit in dem Wagen. Hieran solltest du stets denken.

Welche Aspekte sprechen für eine Luftbereifung?

Der Kombikinderwagen mit Luftbereifung ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, aber unterm Strich rechnet sich das. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Die Modelle halten länger.
  • Sie bieten mehr Komfort.
  • Gerade wenn mehr Kinder geplant sind, kommt die Geldersparnis dazu.

Solltest du gar nicht wissen, für welches Modell du dich entscheiden sollst, musst du folgende Dinge beachten. Ein ganz normaler Kinderwagen kostet zwar weniger Geld, hat aber schon bald ausgedient, spätestens dann, wenn dein Kind sitzen kann.

Per Gesetz ist sogar verfügt worden, dass Babys im Auto nur mit der Babyschale transportiert werden dürfen. Diese Kosten würden noch einmal auf dich zukommen. Einen Sportwagen brauchst du auch nicht, denn der Aufsatz ist schon vorhanden.

Unsere Top3 Kombikinderwagen

Empfehlung
Miyo Kombikinderwagen 3in1 von My Junior+

399,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22. November 2017 16:36

Knorr-Baby Kombikinderwagen Classico

459,89 € 649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22. November 2017 16:36

Top!
Knorr-Baby Kombikinderwagen Voletto

428,41 € 649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22. November 2017 16:36

Das solltest Du beim Kauf eines Kombikinderwagens mit Luftbereifung bedenken

Das Gewicht von einem Kombikinderwagen spielt eine große Rolle, denn er muss schließlich auch transportiert werden. Dazu kommt die Größe, denn nicht jedes Fahrzeug hat einen übergroßen Kofferraum.

Ein Kombikinderwagen mit Luftbereifung hat etliches Zubehör, das gut verstaut werden kann. Wählst du ein Modell mit Wickeltasche, brauchst du sie nicht zusätzlich zu tragen.

Bist du dir sicher, dass du einen Kinderwagen mit vier Rädern möchtest? Joggst du gern oder machst Waldspaziergänge, dann wäre ein Dreiradkinderwagen die bessere Alternative. Aber auch für den Stadtbummel ist ein Kinderwagen mit drei Rädern nur zu empfehlen. Denn du kannst ihn leichter händeln. Ferner gestaltet sich auch der Richtungswechsel einfacher.

Vorteile der Luftbereifung

Wählst du einen Kombikinderwagen mit Luftbereifung, hast Du einige Vorteile:

  • Der Kinderwagen ist sehr leise.
  • Er kann mit wenig Kraftaufwand geschoben werden.
  • Es sind Ventile vorhanden.
  • Der Reifendruck ist optimal einstellbar.

Auch wenn du einmal durch Glas fahren solltest, ist das kein Problem. Der Reifen ist schnell gewechselt und auch nicht teuer.

Fazit

Auch wenn der Kombikinderwagen mit Luftbereifung etwas teurer ist, lohnt sich die Investition. Das Kind liegt bequemer und der Wagen lässt sich leichter schieben. Der Luftdruck ist schnell geprüft. Sollte ein Reifen ein Loch haben, kann dieser schnell geflickt werden.


Ähnliche Beiträge